Green Days 2023

JUMP - Jugend Umwelt Plattform

Green Days 2023

Tauch ein in die Umwelt und melde dich jetzt zu den Green Days an! Die Green Days bieten dir drei Tage volles Programm: Infos, Orientierung, Diskussionen und Kreatives rund um Umweltthemen und Nachhaltigkeit! Jedes Jahr finden die Green Days in einer anderen Stadt und zu einem anderen Schwerpunktthema statt.

Die Green Days 2023 finden von Montag, 5. bis Mittwoch, 7. Juni 2023 in Tulln (NÖ) zum Thema „Ressourcenwende – wie könnten wir die Wegwerfgesellschaft hinter uns lassen?„, nach dem Motto „Deine Tat zählt!“ für über 200 Jugendliche statt!

deinetatzaehlt #gd23 #jugendumwelt

Bei Fragen rund um die Green Days und deine Anmeldung, melde dich gerne unter: greendays@jugendumwelt.at

Green Event

Die Green Days sind eine nachhaltige Veranstaltung. Als Green Event Veranstalter:in setzen wir uns für eine lebenswerte Umwelt ein und machen uns Gedanken über innovative Eventkonzepte ohne Qualitätsverlust. Damit nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung wahr und positionieren uns als nachhaltig denkende Veranstalter:in.

Das bedeutet:

  • Veranstaltungsorte und Unterkünfte mit Umweltbewusstsein
  • Ressourcenschonung in Planung und Ablauf
  • Abfallvermeidung und -trennung statt Müllberge
  • Regionale Speisen und Getränke mit hoher Qualität oder Bioqualität
  • Verringerung der CO2-Emissionen
  • Stärkung der regionalen Wirtschaft und Kultur

Rückblick Green Days 2020

Folgend kannst du dir eine Foto-Slideshow mit tollen Eindrücken der Green Days 2020 ansehen:

Frequently Asked Questions

Was sind die Voraussetzungen für meine Teilnahme an den Green Days?

  • Teilnahme ab 16: Die Veranstaltung ist ausschließlich für Jugendliche über 16 Jahren möglich, da Rahmenbedingungen, Jugendschutzbestimmungen und Programm auf dieses Alter ausgerichtet sind.
  • Bezahlung: Der Teilnehmer:innenbetrag ist bis spätestens zum Start der Veranstaltung zu entrichten. Sollte der anfallende Teilnehmer:innenbetrag nicht bis zum 04.06.2023 auf dem JUMP-Konto aufscheinen, ist ein Überweisungsbeleg vorzuweisen bzw. bar vor Ort zu bezahlen. Andernfalls ist die Anmeldung ungültig.

Wie und wann soll ich mich anmelden?

Einzelpersonen können sich hier anmelden. Für Schulgruppen steht das Anmeldeformular hier zur Verfügung.

Die Anmeldung ist eine notwendige Voraussetzung für die Teilnahme. Je früher du dich anmeldest, desto besser für dich, denn bei den Green Days gilt das „first come – first serve“ – Prinzip.

Das betrifft insbesondere:

  • die Teilnahme allgemein: die Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt. Wenn die Maximalzahl von 200 erreicht ist, ist die Teilnahme nicht mehr oder nur in begrenztem Ausmaß möglich.
  • die Workshop- und Exkursionsauswahl: bei der Auswahl der Workshops und Exkursionen haben im Fall von Überbuchungen frühere Anmeldungen gegenüber späteren Vorrang.

Was kostet die Teilnahme an den Green Days?

Der Teilnehmer:innenbetrag deckt für jede/n Teilnehmer:in die Kosten für Programm, Übernachtung, die Nutzung des öffentlichen Verkehrs während der Dauer der Veranstaltung (Montag-Mittwoch) und vegetarische Verpflegung ab. Es fallen von Seiten der Veranstalterin keine weiteren Kosten an. Je nach Bundesland und abhängig davon ob du eine Unterkunft brauchst bewegt sich der Teilnehmer:innenbetrag zwischen 60 € und 120 €. Weitere Informationen zu den Kosten für die Teilnahme hat deine Lehrperson, da dies von der Förderung des Bundeslandes aus dem du kommst abhängt.

Zu teuer??

Keine Sorge! Wenn du dir die Teilnahme regulär nicht leisten kannst, finden wir gemeinsam eine Lösung! Zum Beispiel hast du die Möglichkeit, uns vor Ort als Event-Volunteer zu unterstützen – wodurch die Teilnahme für dich kostenlos ist. Alle Infos dazu findest du hier: https://jugendumwelt.at/projekte/green-days-volunteer-werden/

Was Wie sieht das Programm für Schulklassen aus?

Von 5. – 7. Juni 2023 findet Programm vor Ort in Tulln (Niederösterreich) statt. Die Green Days 2023 starten am Montag, den 5. Juni ab 12:30 Uhr mit der Registrierung und dem Empfang. Montag, Dienstag und Mittwoch findet dann ein vielfältiges Programm statt. Die Programmpunkte gestalten wir gemeinsam mit verschiedensten Organisationen, um dir eine spannende Zeit mit Impulsvorträgen, Diskussionen, Workshops, Exkursionen und vielem mehr zu bieten. Die Workshops und Exkursionen können dabei je nach Interesse frei gewählt werden.

Was sind die Fair Play Regeln?

Mit deiner Anmeldung nimmst du diese Regeln zur Kenntnis und stimmst der Einhaltung während der „Green Days“ zu.

Du kannst die >> Fair Play-Regeln hier herunterladen

  • Auf den Green Days wird Müll getrennt und in den entsprechenden Müllsammelstellen entsorgt.
  • Pünktlichkeit ist aus Fairness den Referent:innen, anderen Teilnehmer:nnen und den Veranstalter:innen gegenüber bei allen Programmpunkten verpflichtend.
  • Jede Art von gewalttätigen Äußerungen (körperlich oder psychisch) sind bei den „Green Days“ unwillkommen und werden von der Veranstalterin mit Ausschluss von der Veranstaltung und je nach Schwere mit Anzeigen geahndet. 
  • Für abhanden gekommene oder zerstörte Gegenstände (auch Schäden am Inventar!) kommt der/die Teilnehmer:in selbst auf.
  • Der Konsum von Alkoholika während den „Green Days“ unterliegt im Rahmen des Niederösterreichischen Jugendschutzgesetzes der Selbstverantwortung der Teilnehmer:innen. Die Veranstalterin übernimmt keine Verantwortung für die missbräuchliche Verwendung von Alkohol. Die Verantwortlichen behalten sich jedoch das Recht vor, Teilnehmer:innen aufgrund unangebrachten und störenden Verhaltens (z.B. Störung der Nachtruhe, Alkoholkonsum während des Tagesprogramms) von der Veranstaltung auszuschließen.
  • In den Schlafräumen sowie in anderen geschlossenen Räumen und Bereichen der Veranstaltung besteht, sofern nicht anders gekennzeichnet (Raucher:innenbereiche), aufgrund des Nichtraucher:innenschutzes Rauchverbot.

Die Veranstalterin (Jugend-Umwelt-Plattform JUMP) behält sich vor, Teilnehmer:innen bei Verstößen gegen die angeführten Fair-Play Regeln von der Veranstaltung auszuschließen. In diesem Fall wird der Teilnehmer:innenbetrag in voller Höhe einbehalten und kein Fahrtkostenzuschuss geleistet.

Kann ich auch nur einen oder zwei Tage dabei sein?

Das Programm der Green Days ist so geplant, dass ein Ein- oder Ausstieg nur in Ausnahmefällen möglich ist, da das Programm aufbauend gestaltet wird.

Das heißt, wenn du früher oder später einsteigen möchtest oder auch nur einen Tag dabei sein kannst, melde dich bitte so früh wie möglich per Formular an!

Wo kann ich übernachten? Kann ich auch zuhause schlafen?

Für die Teilnahme an den Green Days 2023 wird euch eine Übernachtungsmöglichkeit in Tulln oder Umgebung zur Verfügung gestellt. Die Höhe des Teilnahmebeitrags hängt dann davon ab, ob ihr die bereitgestellte Unterkunft in Anspruch nehmen möchtet. Haltet dazu bitte Rücksprache mit eurer Lehrkraft.

Ist der Veranstaltungsort barrierefrei?

Ja, der Veranstaltungsort ist barrierefrei. Solltest du eine bestimmte Infrastruktur oder Unterstützung brauchen, melde doch gern vorher bei uns unter greendays@jugendumwelt.at.

Fördergeber:innen

bmk_logo_srgb_website
sponsorlogo_gefoerdert_rgb
logo_4c_klein
logo_land_burgenland_300_dpi
umwelt

Partner:innen

csm_boku-logo_zg_3fa28db821
Datenschutz
Wir, Jugend-Umwelt-Plattform JUMP (Vereinssitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Jugend-Umwelt-Plattform JUMP (Vereinssitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.